Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis in Dänemark

Bevor Sie in Dänemark als entsandter Arbeitnehmer arbeiten dürfen, müssen Sie prüfen, ob Sie eine Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis brauchen. Das hängt davon ab, aus welchem Land Sie kommen.

Wenn Sie Staatsbürger eines skandinavischen Landes sind, können Sie in Dänemark frei wohnen und arbeiten. Wenn Sie Bürger eines EU- oder EWR-Landes oder der Schweiz sind, können Sie mit der Arbeit anfangen und danach einen Antrag auf eine EU-Freizügigkeitsbescheinigung (Registreringsbevis) bei Staatsverwaltung und eventuell über International Citizen Service (auf Englisch) stellen.

Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das außerhalb der EU oder des EWR liegt, aber von einem Betrieb aus einem EU-Land entsandt werden, wenden Sie sich für weitere Informationen an die Staatsverwaltung.

Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das außerhalb der EU oder des EWR liegt, und nicht den Entsendebestimmungen unterliegen, müssen Sie eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis beantragen, bevor Sie mit Ihrer Arbeit in Dänemark beginnen. Weitere Informationen über die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis finden Sie auf der Homepage der Ausländerbehörde unter www.nyidanmark.dk (auf Englisch).

Brauchen Sie eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis?

Im Folgenden finden Sie Links zu weiteren Informationen über die Bestimmungen, die für verschiedene Gruppen gelten.

Bürger aus EU- und EWR-Ländern

Bürger aus EU-, EWR-Ländern oder der Schweiz können sich nach bestimmten Bestimmungen in Dänemark aufhalten und dort arbeiten. (auf Englisch)

Mehr erfahren

Bürger aus den übrigen Ländern

Bürger aus EU-, EWR-Ländern oder der Schweiz können sich nach bestimmten Bestimmungen in Dänemark aufhalten und dort arbeiten. (auf Englisch)

Mehr erfahren

Bürger aus Skandinavien

Staatsbürger aus Drittstaaten müssen immer eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis beantragen, um in Dänemark wohnen und arbeiten zu dürfen. (auf Englisch)

Mehr erfahren

Dauerhafter Aufenthalt

Wenn Sie dauerhaft in Dänemark wohnen möchten, müssen Sie eine Reihe von Bedingungen erfüllen. (auf Englisch)

Mehr erfahren

Hilfe bei Papierkram und Behördengängen

Als ausländischer Arbeitnehmer können Sie Hilfe bei Papierkram und Behördengängen bekommen. Dies bekommen Sie beim International Citizen Service in Aalborg, Aarhus, Kopenhagen und Odense. Beim International Citizen Service sind alle Behörden unter einem Dach versammelt. Hier können Sie eine persönliche Beratung und nützliche Informationen bekommen.

Mehr erfahren über den International Citizen Service (auf Englisch)

EU und EWR-Länder

Azoren
Balearen
Belgien
Bulgarien
Ceuta
Zypern (Südteil)
Dänemark
Kanarische Inseln
Estland
Finnland
Frankreich
Gibraltar
Griechenland
Guadeloupe
Guyana

Hebriden
Irland
Island
Isle of Wight
Italien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Madeira
Malta
Martinique
Niederlande
Norwegen
Polen

Portugal
Reunion
Rumänien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Großbritannien und Nordirland
Schweden